Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Pausieren Abspielen Auf X teilen Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Youtube teilen Auf Instagram teilen

MyAccess Challenge

MyAccess ist eine Sammlung von Lifehacks und Hilfsmitteln von und für Menschen mit Behinderungen in Videoformat, damit auch andere vom Wissen behinderter Menschen profitieren können.

Version in Leichter Sprache

Call to Action: Zwei Minuten, um etwas zu bewirken

Für Menschen mit Behinderungen ist es schwierig, an der Gesellschaft teilzuhaben und alltägliche Aktivitäten zu bewältigen. Sie sind Experten darin geworden, Barrieren mit fantasievollen und kreativen Ideen oder Lifehacks zu überwinden, um Inklusion Wirklichkeit werden zu lassen. Damit dieses Wissen nicht verloren geht, brauchen wir euch. Wir möchten, dass ihr eure Ideen für Barrierefreiheit teilt!

Mit MyAccess soll eine Sammlung von Lifehacks und Hilfsmitteln von und für Menschen mit Behinderungen entstehen. Im Rahmen eines Video-Wettbewerbs laden wir Menschen mit Behinderungen dazu ein, ihre liebsten Hilfsmittel und Tricks im Alltag für mehr Barrierefreiheit zu teilen. Ziel ist es, diese auf einer zentralen Plattform (YouTube und Homepage Access Austria) zu sammeln, damit auch andere Menschen mit Behinderungen profitieren können.

Jetzt bis 31. Oktober 2024 Video einreichen und gewinnen!

redaktion@hilfsgemeinschaft.at

Wie kann ich mitmachen?

Stellt euer liebstes Hilfsmittel oder eure beste Lösung, mit der ihr eine Barriere überwunden habt in einem kurzen 2-Minuten-Video vor. Wir möchten, dass ihr uns erzählt, wie ihr einen Weg gefunden habt, eine Barriere zu überwinden. Dabei kann es sich um ein Produkt, eine Technik oder eine spezielle Vorgehensweise handeln, die es euch ermöglicht hat, eine Aufgabe zu Hause, bei der Arbeit, in der Schule oder an der Uni zu erledigen. Wir sammeln dann eure Ideen und veröffentlichen sie auf einer zentralen Plattform (YouTube und Homepage Access Austria).

Die Kriterien für das Video:

  • Querformat
  • Länge: max. 2 Minuten
  • Eine Person mit Behinderung muss im Mittelpunkt des aufgenommenen Videos sein.
  • Das Video soll eine Lösung für ein bestimmtes Problem enthalten.
  • Im Zuge des Videos sollte kurz beschrieben werden, welches Problem man hat und wie man es lösen kann (im Video selbst oder schriftlich mit dem Video abzugeben).
  • Auf die Ton- und Lichtqualität sollte geachtet werden (Smartphone-Qualität reicht in der Regel).

Hinweis: Mit dem Einsenden eines Videos stimmt man auch der Veröffentlichung und Verbreitung des Videos zu.

Videos ansehen

Das gibt es zu gewinnen

Durch die Einreichung könnt ihr euer Wissen und eure Tipps weitergeben und so anderen Menschen mit Behinderungen helfen, Barrieren zu überwinden. Außerdem helft ihr mit, das Bewusstsein für Menschen mit Behinderungen und Barrierefreiheit zu schärfen. Dazu kommt: alle Teilnehmenden haben die Chance für den Preis nominiert zu werden. Eine Fachjury wird die beste Idee auswählen. Auf die ersten fünf Gewinner:innen wartet ein gestaffeltes Preisgeld:

  • 1. Preis 1000 €
  • 2. Preis 500 €
  • 3. Preis 250 €
  • 4. und 5. Preis jeweils 100 €

Deadline: 31. Oktober 2024!

Schick uns deine Idee für Barrierefreiheit! Zwei Minuten können einen Unterschied machen.

Wo einreichen?

Die Datei kann auf mehreren Wegen an uns geschickt werden: per Mail, über ein Upload auf der Plattform Nextcloud oder via WhatsApp.

redaktion@hilfsgemeinschaft.at

Upload Nextcloud

oder via WhatsApp an:

0660 2948 528

Ihre Kontaktperson

Alle Teammitglieder

Andreas Meraner

MyAccess Challenge

andreas.meraner@hgbs.info
Mobil:01 334 47 50 84